CEO Michael Sylvester

Litauische Kette Moki-veži wird Mitglied von Edra/Ghin

Moki-veži präsentiert sich mit einer modernen Website im Internet.Bildunterschrift anzeigen
Moki-veži präsentiert sich mit einer modernen Website im Internet.
09.01.2018

Die litauische Baumarktkette Moki-veži ist seit Jahresbeginn neues Mitglied des europäischen Baumarktverbands Edra/Ghin. Moki-veži gehört der Muttergesellschaft UAB Makveža und betreibt 24 Märkte in 20 Städten Litauens. CEO des Unternehmens ist der Deutsche Michael Sylvester. Bis 2012 hatte Sylvester als Bereichsleiter bei der Zeus gearbeitet, danach war er für wenige Monate als Geschäftsführer für Praktiker International tätig. General Manager von UAB Makveža ist Gintautas Butkevicius.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch