Michael Sylvester

Chinesischer Shop Aosom hat zweites deutsches Logistikzentrum

Der Onlinehändler Aosom eröffnete jüngst sein zweites Logistikzentrum in Neu Wulmstorf.Bildunterschrift anzeigen
Der Onlinehändler Aosom eröffnete jüngst sein zweites Logistikzentrum in Neu Wulmstorf.
17.11.2020

Der ehemalige Hagebau- und Praktiker-Manager Michael Sylvester leitet jetzt als Geschäftsführer die deutsche Niederlassung des chinesischen Online-Shops Aosom. Er hat die Aufgabe im Mai 2020 übernommen. Aosom betreibt Online-Shops in Deutschland, den USA, Kanada, Großbritannien, Italien, Frankreich, Spanien, Irland, Portugal, Polen und Rumänien und vertreibt dort Ware aus Fernost. Der Gesamtumsatz beträgt rund 1 Mrd. USD.

In Deutschland ist www.aosom.de seit zehn Jahren aktiv und Unternehmensangaben zufolge in den zurückliegenden vier Jahren jährlich um 45 Prozent gewachsen. Deutlich höher war das Wachstum im Corona-Jahr 2020; im Oktober 2020 lag es bei 125 Prozent. Im Jahr 2019 betrug der Umsatz in Deutschland 35 Mio. Euro. Für das laufende Jahr erwartet Sylvester rund 50 Mio. Euro.

In den Sortimenten Haus und Wohnen sowie Garten und Terrasse ist der deutsche Shop „sehr stark“, wie Sylvester sagt, der zuletzt CEO der litauischen Baumarktkette Moki-veži war. Auch eine Rubrik Baumarkt wird geführt, allerdings ohne komplettes DIY-Sortiment. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Bereich Heimtier.

Am 1. Oktober 2020 unterzeichnete Aosom, das in Deutschland derzeit noch unter (MH Handel GmbH) firmiert, den Mietvertrag mit VGP Parks für ein Logistikzentrum südwestlich von Hamburg in Neu Wulmstorf (Rade). Auf 15.000 m² der Lagerhalle sind mehr als 20.000 Palettenstellplätze entstanden. „Ein zweites Logistikzentrum war unabdingbar“, begründet Sylvester den Schritt.

Ein zweites Logistikzentrum war unabdingbar
Michael Sylvester, General Manager von Aosom

In Deutschland hat Aosom rund 60 Mitarbeiter, davon zwölf Mitarbeiter in dem Warenlager an der Autobahn A1 bei Neu Wulmstorf. Bis 2021 will das Unternehmen insgesamt 30 Arbeitsplätze in den Bereichen der Logistik und Verwaltung schaffen. Die Zentrale in China beschäftigt rund 3.000 Mitarbeiter.

Michael Sylvester ist jetzt General Manager von Aosom in Deutschland.
Michael Sylvester ist jetzt General Manager von Aosom in Deutschland.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch