Vier Kategorien

Elf Nominierungen für den BHB-Kundenservicepreis

Die feierliche Verleihung des BHB-Kundenservicepreises findet in den Kölner Rheinterassen im Theater am Tanzbrunnen statt.Bildunterschrift anzeigen
Die feierliche Verleihung des BHB-Kundenservicepreises findet in den Kölner Rheinterassen im Theater am Tanzbrunnen statt.
02.02.2018

Die Nominierungen für den BHB-Kundenservicepreis stehen fest. Der Preis wird am 5. März 2018 beim BHB-Forum im Rahmen der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln verliehen.
In der Kategorie "Produktinnovation" sind Kärcher mit seinem Bodenreinigungsprodukt Floor Cleaner FC 5, Fischer mit der Zweikomponentendübel-Serie "Duo-Line" und Wolf-Garten mit dem "Natura-Bio-Dünger" nominiert.
Um den Preis in der Kategorie "Prozessinnovation" bewerben sich Renz mit dem Auslieferungskonzept "myRenzbox" und Baukom mit einem Röhrenverpackungskonzept für Spachtelprofile.
In der Kategorie "Lösungsorientierte Kommunikation am Point-of-Sale" sind drei Unternehmen in der Nominiertenauswahl: Gardena mit seinem POS-Konzept für das vertikale City-Gardening-System "Nature-up", Fiskars mit seinem Produktplatzierungskonzept "Ambassador 2.0" für seine Gartenhandgeräte sowie Suki mit dem Magnodur-Shop-in-shop-System "Frischer Wind an der Wand".
Die Nominierten in der Kategorie "Strategisches Marketingkonzept" sind McCulloch, mit seiner Social-Media-Kampagne "Duell der Maschinen", Tesa mit seiner multimedialen Marketingkampagne für "Tesa - cleveres Befestigungs-System" und Wolfcraft mit seinem 360-Grad-Marketingkonzept für das "DIY Enabler-Package Laminat".
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch