Kurze Umbauzeit

Aus einem Obi-Standort wurde in Salzgitter ein Hagebaumarkt

In Salzgitter wurde aus einem Obi-Standort ein Hagebaumarkt.
Bildunterschrift anzeigen
In Salzgitter wurde aus einem Obi-Standort ein Hagebaumarkt.

Die Connmax GmbH hat am gestrigen Dienstag, den 5. Juni 2018, nach nur zweiwöchiger Umbauzeit im niedersächsischen Salzgitter einen neuen Hagebaumarkt eröffnet. Der Hagebau-Gesellschafter hat in den ehemaligen Obi-Standort in der Theodor-Heuss-Straße insgesamt zwei Mio. Euro investiert. Mit dem neuen Hagebaumarkt ist der 344. Standort des Systems in Deutschland ans Netz gegangen. Die Nettofläche des Marktes beträgt rd. 12.000 m², wovon das Gartencenter allein 5.000 m² belegt.
Das Unternehmen Connmax mit Sitz in Salzgitter beschäftigt rund 270 Mitarbeiter in den Hagebaumärkten Gifhorn, Peine, Wolfsburg-Hattorf und Salzgitter sowie am Werkers Welt Standort Salzgitter Bad.
In Salzgitter wurde aus einem Obi-Standort ein Hagebaumarkt.
In Salzgitter wurde aus einem Obi-Standort ein Hagebaumarkt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch