Bodenbeläge

HIL Limited erwirbt Parador

"Wir freuen uns, mit HIL Limited einen strategischen Investor an unserer Seite zu haben": Lubert Winnecken, Vorsitzender der Geschäftsführung von Parador.Bildunterschrift anzeigen
"Wir freuen uns, mit HIL Limited einen strategischen Investor an unserer Seite zu haben": Lubert Winnecken, Vorsitzender der Geschäftsführung von Parador.
12.07.2018

Der indische Baustoff-Produzent HIL Limited, eine Tochtergesellschaft der CK Birla Group, will Parador vom bisherigen Haupteigentümer, der Nord-Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH, erwerben. Dieser Prozess wurde per Vertragsschluss eingeleitet. "Wir freuen uns, mit HIL Limited einen strategischen Investor an unserer Seite zu haben, der langfristig mit uns den eingeschlagenen Wachstumskurs und das erfolgreiche Geschäftsmodell weiter fortsetzen will", erläutert Lubert Winnecken, Vorsitzender der Geschäftsführung von Parador.HIL Limited versteht sich als führender Produzent von Baustoffen und Bauelementen auf dem indischen Subkontinent. Mit der Akquisition will die Unternehmensgruppe ihre Internationalisierung vorantreiben. "Mit Parador haben wir eine starke Marke mit internationaler Bekanntheit und großem Potenzial gefunden. Die Synergieeffekte innerhalb unseres sich ergänzenden Portfolios werden Parador sowie unsere weiteren Marken im internationalen Umfeld stärken", so Dhirup Choudhary, CEO von HIL Limited.Die Nord Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH hatte mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 Parador samt Tochtergesellschaften von dem bisherigen Eigentümer, der  Hüls-Unternehmensgruppe, erworben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch