Sagaflor und Egesa

Gemischte Besucherresonanz auf der Garten- und Zooevent

Die Sagaflor erweitert das Sortiment ihrer Eigenmarke Landwerker ein weiteres Mal.
Bildunterschrift anzeigen
Die Sagaflor erweitert das Sortiment ihrer Eigenmarke Landwerker ein weiteres Mal.
01.10.2018

Einen ordentlichen Besucherzuspruch am Samstag, jedoch eher verhaltene Frequenz am Sonntag waren auf der Garten- und Zooevent zu beobachten, die am Wochenende in Kassel über die Bühne gegangen ist. Negativ aufgefallen sind allerdings die großen freien Flächen vor allem im Heimtierbereich der Fachmesse. Meist gut besucht waren die Stände der beiden veranstaltenden Kooperationen Sagaflor und Egesa Zookauf.
Die Kooperationszentralen nutzen die Veranstaltung, um ihren Mitgliedern neue Konzepte und Module vorzustellen. Die Sagaflor präsentierte unter anderem das erweiterte Sortiment ihrer Eigenmarke Landwerker, Module zu Themen wie Hochbeet oder urban gardening, ein Konzept für Outdoor-Pflanzen, das den jeweiligen Hauptnutzen aus Sicht des Kunden herausstellt, und eine App zur Kundenbindung, die von den verschiedenen Vertriebssystemen genutzt werden kann.
Bei der Egesa zog unter anderem ein Indoor-Präsentationsmodul das Interesse der Mitglieder auf sich. Das flexibel einsetzbare Einrichtungsmodul in Form eines Häuschens führt lebendes Grün und Hartwarensortimente zu jeweils einem Thema zusammen. Beispielhaft gezeigt wurde in Kassel das Thema urban jungle. Im Sortimentsbereich Outdoor-Pflanzen stellte die Zentrale zwei weitere Produktgruppen der Pflanzen-Eigenmarke und das Stauden-Konzept vor.
Vorgestellt wurde auch das Themenmodul Hochbeet.
Vorgestellt wurde auch das Themenmodul Hochbeet.
Für das Thema urban gardening hat die Sagaflor einen eigenen Präsentationsvorschlag entwickelt.
Für das Thema urban gardening hat die Sagaflor einen eigenen Präsentationsvorschlag entwickelt.
Die neuen Etiketten für Outdoor-Pflanzen stellen den jeweiligen Hauptnutzen einer Pflanzen heraus.
Die neuen Etiketten für Outdoor-Pflanzen stellen den jeweiligen Hauptnutzen einer Pflanzen heraus.
Das neue Einrichtungsmodul für Egesa Garten-Mitglieder hat die Form eines Häuschens.
Das neue Einrichtungsmodul für Egesa Garten-Mitglieder hat die Form eines Häuschens.
Die flexible Bestückung bringt Pflanze und Hartware zusammen.
Die flexible Bestückung bringt Pflanze und Hartware zusammen.
Das Tischkonzept für die Pflanzen-Eigenmarke erhält weiteren Zuwachs.
Das Tischkonzept für die Pflanzen-Eigenmarke erhält weiteren Zuwachs.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch