Destatis-Zahlen August

Der Sommer hinterlässt Spuren im DIY- und Gartenhandel

Der Gartenhandel hatte im August laut Destatis ein deutliches Umsatzminus zu verzeichnen.Bildunterschrift anzeigen
Der Gartenhandel hatte im August laut Destatis ein deutliches Umsatzminus zu verzeichnen.
05.11.2018

Der heiße Sommer hat seine Spuren auch in den Baumarktumsätzen und vor allem den Umsätzen des Gartenhandels hinterlassen. So blieb der Einzelhandel mit Anstrichmitteln, Bau- und Heimwerkerbedarf im August mit seinen Umsätzen um real 1,3 Prozent hinter der Vorgabe aus dem Vorjahresmonat zurück, wie aus den Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervorgeht.
Im Gartenhandel fällt die Bilanz jedoch deutlich schlechter aus: Der Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemitteln hat 5,7 Prozent weniger umgesetzt als im August 2017.
Die von Destatis ermittelten nominalen und realen Veränderungsraten der Handelsbranchen auch aus den zurückliegenden Monaten und Jahren finden Sie zusammengefasst in der Rubrik Statistik/Destatis-Zahlen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch