Julien Bouyeron

Die Edra hat wieder einen Mann in Brüssel

Für die Edra arbeitet künftig Julien Bouyeron in Brüssel.Bildunterschrift anzeigen
Für die Edra arbeitet künftig Julien Bouyeron in Brüssel.
18.01.2019

Der Franzose Julien Bouyeron (32) ist neuer Director of European Affairs des europäischen Baumarkt-Dachverbands Edra (European DIY Retail Association). Er war bereits zuvor in Brüssel tätig und hat die vergangenen vier Jahre als Senior Policy Advisor für den französischen Handelsverband Fédération du Commerce et de la Distribution (FCD) gearbeitet. Zuvor war er drei Jahre für EuroCommerce tätig, den Dachverband der europäischen Einzel- und Großhandelsbranche.
Bei der Edra will sich Bouyeron bevorzugt um die fünf Bereiche Non-Food, Nachhaltigkeit, internationaler Handel, das B2B-Geschäft und den Bereich Digital kümmern. Als erste Prioritäten nennt er: gleiche Wettbewerbsbedingungen für Pure Players im Internet und den stationären Handel, Umgang mit chemischen Stoffen (ECHA-Datenbank, Nano-Materialien etc.), Produktsicherheit, Zahlungsverzug, Holzrichtlinien und Kunststoff.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch