3e AG

Let’s do it mit neuem Omnichannel-Werkzeugmarkt

In der "Vergleichszone" werden die Produktmerkmale auf einem Bildschirm dargestellt.
Bildunterschrift anzeigen
In der "Vergleichszone" werden die Produktmerkmale auf einem Bildschirm dargestellt.
19.03.2019

Die österreichische Fachhandelskooperation 3e AG hat den ersten Omnichannel-Werkzeugfachmarkt ihres Vertriebssystems Let's do it eröffnet. Es handle sich um Österreichs modernsten Werkzeugfachmarkt, heißt es in einer Pressemitteilung. Erstmals würden in einem stationären Geschäft für Werkzeuge und Gartengeräte neben der Fachberatung viele digitale Elemente eingesetzt, die das Produktangebot um ein Vielfaches erweitern würden und direkt am POS viele Detailinformationen über Produkte und Serviceleistungen böten. Außerdem verfügt der Markt über ein Testcenter, in dem die Kunden ihre Produktauswahl vor dem Kauf testen können.
Der Markt hat eine Verkaufsfläche von 530 m². Geeignet ist das Konzept für Märkte mit einer Verkaufsfläche von 500 bis 2.000 m². Im Zentrum ist ein Beratungspult als "Klartextzone" eingerichtet. Auf "Vergleichszonen" können Werkzeuge auf ein Pult gelegt werden; auf einem Screen erscheinen dann die dazu passenden Informationen. Allein 250 akkubetriebene Werkzeuge und Gartengeräte werden in der "Akkuwelt" präsentiert. Zum Service- und Dienstleistungsangebot gehört eine hauseigene Werkstätte und die Planung und Installation von Systemen für die automatisierte Gartenpflege.
Stolz ist man in der Verbundgruppe 3e AG auch auf das neue Store-Konzept. "Wir wollen auch mit dem Shop-Design Emotionalität erzeugen und die digitale Welt auf spielerische Weise in die Verkaufsgespräche vor Ort integrieren", erläutert 3e-Vorstand Markus Dulle. Die Zahl der ausgestellten Artikel sei reduziert worden. Dafür habe man "das Ausprobieren in den Vordergrund gebracht", so Dulle.
Die "Klartextzone" ist in der Mitte des Fachmarktes eingerichtet.
Die "Klartextzone" ist in der Mitte des Fachmarktes eingerichtet.
Dem automatisierten Garten ist ein eigener Servicebereich gewidmet.
Dem automatisierten Garten ist ein eigener Servicebereich gewidmet.
Der Werkzeugmarkt mit dem neuen Store-Konzept steht in Wels.
Der Werkzeugmarkt mit dem neuen Store-Konzept steht in Wels.
"Die digitale Welt auf spielerische Weise in die Verkaufsgespräche vor Ort integrieren": 3e-Vorstand Markus Dulle.
"Die digitale Welt auf spielerische Weise in die Verkaufsgespräche vor Ort integrieren": 3e-Vorstand Markus Dulle.
Das Konzept ist für Märkte mit bis zu 2.000 m² Verkaufsfläche gedacht.
Das Konzept ist für Märkte mit bis zu 2.000 m² Verkaufsfläche gedacht.
Im Testcenter können die Kunden die Produkte ausprobieren.
Im Testcenter können die Kunden die Produkte ausprobieren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch