10 Standorte

Die Agravis stellt ihren Baustoffhandel neu auf

Die Agravis stellt ihren Baustoffhandel neu auf.
Die Agravis stellt ihren Baustoffhandel neu auf.
12.04.2019

Der Baustoffhandel der Agravis stellt sich neu auf. Die drei Gesellschaften Theodor Elbers GmbH & Co. KG, Agravis Baustoffhandel Nord GmbH und Agravis Baustoffhandel Niedersachsen GmbH verschmelzen rückwirkend zum 1. Januar 2019. Mit Eintragung in das Handelsregister im April 2019 firmiert die Gesellschaft künftig unter dem Namen Agravis Baustoffhandel GmbH mit Sitz in Münster. Die Geschäftsführung werden Herbert Schmid und Tim Papenfort übernehmen. Alle zehn Standorte in Rhede, Sögel, Esterwegen, Wolfsburg, Wendeburg, Salzgitter, Greene, Münster-Amelsbüren, Lüdinghausen und Dülmen bleiben erhalten. Die Holzhandlung Gundelach soll dagegen als eigenständiges Unternehmen weiter am Markt agieren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch