Pilotmarkt eröffnet

Neues Kingfisher-Format und Eigenmarke GoodHome

Der erste GoodHome-Markt befindet sich in Wallington.
Bildunterschrift anzeigen
Der erste GoodHome-Markt befindet sich in Wallington.
17.05.2019

Kingfisher hat gleichzeitig mit seiner neuen Eigenmarke GoodHome neues gleichnamiges Express-Format vorgestellt. Der als convenience store konzipierte Markt in Wallington in der Nähe von Croydon soll einfache Lösungen für die häufigsten Home-Improvement-Projekte und bruchloses Online-Shopping ermöglichen. Weitere Pilotstandorte sollen in Großbritannien sowie in Frankreich folgen.
Die neue, international eingesetzte Eigenmarken-Range von GoodHome orientiert sich, so die Darstellung von Kingfisher, ganz an der Idee, das Home Improvement zu vereinfachen. Sie fasst Produkte für die von Kingfisher identifizierten elf wichtigsten Bereiche zusammen: Badmodernisierung, Wand und Decke renovieren, Boden renovieren, Einrichtung auffrischen, Heizung effizienter machen, Wohnraum schaffen und verbessern, das Zuhause innen und außen erhalten, Küche modernisieren, Garten modernisieren, gestalten und pflegen, Sicherheit und Automatisierung des Wohnens, Werkzeuge.
Die GoodHome-Produkte sind, so das Unternehmen, exklusiv und von hoher Qualität auch im Design. Unter der Eigenmarke werden auch Dienstleistungen angeboten. Das Unternehmen betont die erschwinglichen Preise des gesamten Angebots. GoodHome-Produkte gibt es bei B&Q in Großbritannien und Irland sowie bei Castorama und Brico Dépôt in Frankreich, Polen und Rumänien.
Es geht vor allem darum: Vereinfachung.
Es geht vor allem darum: Vereinfachung.
Die Verknüpfung zum Online-Shop spielt eine wichtige Rolle.
Die Verknüpfung zum Online-Shop spielt eine wichtige Rolle.
Browse and Go - auch das ist bei GoodHome möglich.
Browse and Go - auch das ist bei GoodHome möglich.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch