Tiroler Familienunternehmen

Eglo Leuchten feierte seinen 50. Geburtstag

Für die 680 Gäste des Galaabends und den darauffolgenden Tag der offenen Tür hatte Eglo eigens ein Festzelt errichtet.
Bildunterschrift anzeigen
Für die 680 Gäste des Galaabends und den darauffolgenden Tag der offenen Tür hatte Eglo eigens ein Festzelt errichtet.
29.10.2019

Der Tiroler Leuchtenhersteller Eglo mit Sitz in Pill feierte im September sein 50. Jubiläum. An einem Galaabend für nationale und internationale Gäste nahmen zusammen mit dem Unternehmensgründer Ludwig Obwieser auch der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter sowie Hannes Fender, Bürgermeister von Pill, teil. Für das Jubiläum wurde eigens für die zwei Tage ein 1.200 m² großes Festzelt errichtet. Gekommen sind 680 Gäste. Der landesübliche Empfang wurde von 40 Musikanten und 35 Schützen unterstützt.
Der Galaabend stand unter dem Motto "Into the light". Oksana von Cirque du Soleil tanzte akrobatisch im Ring von der Decke, der Mirror Man - eine Kärntner Tanzgruppe, mit Spiegelgläsern bestückt - begeisterte mit einer Licht-Reflexion-Show, und der LED-Tänzer Chris Cross performte mit einer interaktiven Show vor der LED-Bühne. Die Austro Pop Band "Wir Vier" sowie die Cover Band "Highlights" rundeten das Programm ab. Schlag 23.45 Uhr gab es eine Licht-Pyro-Show. Von 2 Uhr bis Samstag 9 Uhr in der Früh wurde die gesamte Eventlocation für den Tag der offenen Tür umgebaut, auf dem 1.750 Besucher gezählt wurden.
Eglo Leuchten ist nach wie vor familiengeführt. In den vergangenen beiden Jahren hat das Unternehmen jeweils einen Umsatz von mehr als 500 Mio. Euro erwirtschaftet. Es ist in mehr als 70 Ländern der Welt vertreten.
Auch Landeshauptmann Günther Platter (r.) gratuierte dem Unternehmensgründer Ludwig Obwieser.
Auch Landeshauptmann Günther Platter (r.) gratuierte dem Unternehmensgründer Ludwig Obwieser.
Zu den Künstlern des Abends zählten unter anderem Oksana von Cirque du Soleil...
Zu den Künstlern des Abends zählten unter anderem Oksana von Cirque du Soleil...
... und Mirror Man, eine Kärntner Tanzgruppe, die mit Spiegelgläsern bestückt auftritt.
... und Mirror Man, eine Kärntner Tanzgruppe, die mit Spiegelgläsern bestückt auftritt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch