Covid-19-Folgen

IVG sagt Deutschen Torf- und Humustag ab

Auf dem Deutschen Torf- und Humustag treffen sich jedes Jahr rund 200 Vertreter der deutschen und internationalen Erdenindustrie.Bildunterschrift anzeigen
Auf dem Deutschen Torf- und Humustag treffen sich jedes Jahr rund 200 Vertreter der deutschen und internationalen Erdenindustrie.

Der Industrieverband Garten (IVG) hat sich entschlossen, den diesjährigen Deutschen Torf- und Humustag (DTHT) aufgrund der Einschränkungen durch Covid-19 abzusagen. Geplant war die Veranstaltung für den 29. Oktober in Bad Zwischenahn. Wichtige und für die Veranstaltung typische Programmpunkte sowie der Austausch unter den Besuchern hätten, so der Verband, gar nicht oder nur eingeschränkt stattfinden können. Darüber hinaus habe man die Gäste keinem unnötigen Gesundheitsrisiko aussetzen wollen. Der nächste DTHT findet am 4. November 2021 ebenfalls in der Wandelhalle in Bad Zwischenahn statt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch