Hartbodenbeläge

Hornbach arbeitet am zweiten Bodenhaus-Standort in Köln

Niederlassungsleiter Ingo Louis im zukünftigen Bodenhaus Köln-Poll.Bildunterschrift anzeigen
Niederlassungsleiter Ingo Louis im zukünftigen Bodenhaus Köln-Poll.
24.09.2020

Wie bereits gemeldet, realisiert Hornbach aktuell mit Bodenhaus ein neues Vertriebsformat, das sich speziell auf Hartbodenbeläge fokussiert. Nach dem ersten Standort in Berlin wird jetzt an der Einrichtung eines weiteren Marktes in Köln-Poll gearbeitet. Es handelt sich dabei um den ehemaligen Praktiker-Baumarkt in der Rolshover Straße. Die Gesamtfläche beträgt 8.000 m². Die Eröffnung soll 2021 erfolgen.

„Bei der Suche nach geeigneten Standorten für unser neues Konzept hatten wir frühzeitig ein Auge auf das ehemalige Praktiker-Gelände in Köln-Poll geworfen. Der stark frequentierte Standort mit Kfz-Anmeldestelle und TÜV in direkter Nachbarschaft verfügt über eine optimale Verkehrsanbindung und ist vielen Menschen in der Region bestens vertraut“, erklärt Christian Hünerfauth, Geschäftsführer der Bodenhaus GmbH. Bereits im Spätjahr 2018 hatte die Gesellschaft einen Mietvertrag mit der Lammerting Immobilien Gruppe geschlossen. Voraussetzung für die neue Nutzung waren umfangreiche Modernisierungen. Das Hauptaugenmerk gilt aktuell vor allem der Fassade und dem Eingangsbereich des Marktes. Der entsprechende Bauantrag wurde vor wenigen Tagen genehmigt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch