Holzhandel

Ulrich Pratschke übernimmt alleinige Geschäftsführung beim Einkaufsverbund Holz

19.11.2020

Der Einkaufsverbund Holz (EVH) hat seit 1. November 2020 mit Ulrich Pratschke einen alleinigen Geschäftsführer. Pratschke, der bereits seit Jahresbeginn 2020 gemeinsam mit Olaf Fürchtenicht die Geschäfte des EVH führte, übernimmt nun die umfassende Verantwortung.  Fürchtenicht trat auf eigenen Wunsch zurück, um sich künftig einem erweiterten Aufgabenfeld beim Holzgroßhandel Becher GmbH & Co. KG zu widmen, wie es in einer Mitteilung heißt. Unter Fürchtenichts Führung ist der EVH auf insgesamt 13 Gesellschafter mit inzwischen bundesweit über 50 Vertriebsstandorten gewachsen.

Der neue Geschäftsführer Pratschke bringt jahrzehntelange Erfahrung im Holzhandel mit. Seit 1981 ist er in der Branche tätig. Zu den wichtigsten Stationen seiner Karriere zählen Tätigkeiten im Holz- sowie im Sperrholzimport bei der Degginger & Hess GmbH.

Der Einkaufsverbund Holz (EVH) GmbH und Co. KG wurde 2012 von den Unternehmen Becher GmbH & Co. KG und Alois Denzel KG gegründet. Der EVH ist Teil der Hagebau-Gruppe.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch