Ergänzung des Nachhaltigkeitskonzepts

Baywa Bau & Garten in Schwabmünchen mit neuer PV-Anlage

Die PV-Anlage erzeugt rund 270 kWp Solarstrom.Bildunterschrift anzeigen
Die PV-Anlage erzeugt rund 270 kWp Solarstrom.
17.02.2021

Auf dem Dach des Baywa Bau- und Gartenmarktes an der Lilienthalstraße 3 in Schwabmünchen wurde eine rund 1.400 m2 große Photovoltaik-Aufdachanlage von STEAG Solar Energy Solutions errichtet. Dadurch soll ein möglichst großer Teil des Stromverbrauchs über vor Ort erzeugte erneuerbare Energien abgedeckt werden. Knapp 800 Module wurden installiert. Die PV-Anlage erzeugt rund 270 kWp Solarstrom. Das entspricht über 270.000 kWh pro Jahr. Allein durch den Betrieb der PV-Dachanlage könne, so der Betreiber, jährlich etwa 150 Tonnen CO2 eingespart werden.

Die Nutzung von Solarstrom komplettiert das Nachhaltigkeitskonzept des Bau- und Gartenmarktes. So wird in Schwabmünchen unter anderem die Wärmeenergie mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe gewonnen und über eine Fußbodenheizung verteilt. Außerdem werden bei der Decke und Regalbeleuchtung ausschließlich LED-Leuchten eingesetzt, wodurch der Energiebedarf laut Unternehmen, verglichen mit herkömmlicher Beleuchtung, um rund 35 Prozent gesenkt werden kann.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch