Einsatz für stärkere Nutzung recycelter Kunststoffe

MMFA tritt der Circular Plastics Alliance bei

Der MMFFA setzt auf recyceltes Plastik und will das Thema der Kreislaufwirtschaft weiter vorantreiben. Bildunterschrift anzeigen
Der MMFFA setzt auf recyceltes Plastik und will das Thema der Kreislaufwirtschaft weiter vorantreiben. 
08.07.2021

Der Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge (MMFA) schließt sich der Circular Plastics Alliance an, um dessen Ambitionen für eine zirkulare Kunststoffwirtschaft zu unterstützen. Ziel des Bündnisses ist es, die Verwendung recycelter Kunststoffe bei neuen Produkten sukzessive zu erhöhen und die Vorteile von recycelten Kunststoffen in Europa hervorzuheben. Die Allianz hat sich selbst das Ziel gesetzt, dass bis 2025 jährlich mindestens zehn Millionen Tonnen recycelter Kunststoffe bei der Herstellung neuer Produkte eingesetzt werden sollen.

Die Circular Plastics Alliance besteht aus privaten und öffentlichen Akteuren aus der Kunststoffwertschöpfungskette und wurde bisher von 282 Partnern aus Industrie, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor unterzeichnet. Die Allianz wird von der Europäischen Kommission im Rahmen der Europäischen Kunststoffstrategie unterstützt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch