Urbanes Kleinflächenkonzept

Castorama plant weitere Casto-Märkte in Paris

Im nordfranzösischen Lille testet die Kingfisher-Tochter Castorama seit einem Jahr das Kleinflächenkonzept Casto.(Quelle: facebook.com/CastoSolfe)
Im nordfranzösischen Lille testet die Kingfisher-Tochter Castorama seit einem Jahr das Kleinflächenkonzept Casto.
29.12.2021

Castorama plant offenbar weitere Standorte seines urbanen Kleinflächenkonzepts unter der Marke Casto. Wie die französische Fachpresse (Zepros, LSA) berichtet, sollen zwei solcher Standorte in Paris eröffnet werden. Den Pilotmarkt testet die französische Kingfisher-Tochter seit Dezember 2020 in der nordfranzösischen Stadt Lille. Der erste Casto-Markt dort hat eine Verkaufsfläche von knapp 400 m².

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch