Gesellschafterversammlung

Inflation und Lieferketten beschäftigen die Eurobaustoff

Die Eurobaustoff lud zu ihrer Gesellschafterversammlung nach Berlin ein. Redner war Boy Meeseburg, Vorsitzender des Aufsichtsrates. 
Die Eurobaustoff lud zu ihrer Gesellschafterversammlung nach Berlin ein. Redner war Boy Meeseburg, Vorsitzender des Aufsichtsrates. 
24.06.2022

Die Eurobaustoff hält heute, 24. Juni 2022, ihre Gesellschafterversammlung in Berlin ab. Die Veranstaltung konnte somit in diesem Jahr wieder an ihrem angestammten Termin stattfinden. Die Themen Inflation, Lieferketten, Fachkräftemangel und die Schwierigkeiten in der Bauwirtschaft bestimmten die Diskussionen. Dabei wurde auch die Zusammenarbeit mit der Industrie durchaus kritisch diskutiert. Dr. Eckard Kern, Vorsitzender der Geschäftsführung, nahm den Termin zum Anlass, sich vom langjährigen diy-Chefredakteur Dr. Joachim Bengelsdorf zu verabschieden.

Dr. Eckard Kern (rechts) bereitete dem scheidenden Chefredakteur einen herzlichen Abschied. 
Dr. Eckard Kern (rechts) bereitete dem scheidenden Chefredakteur einen herzlichen Abschied. 

Laut Angaben der Kooperation erzielte man zum 31. Mai im laufenden Geschäftsjahr ein um 18,1 Prozent höheres Einkaufsvolumen als im Vorjahreszeitraum. Die aktuelle Lage rund um den Ukraine-Konflikt seit Anfang März dieses Jahres habe jedoch zu erheblichen Problemen in den Lieferketten und zu deutlichen Preissteigerungen geführt. „Das zweistellige Plus wird daher in erster Linie von teilweise massiven Preiserhöhungen bestimmt“, betonte Jörg Hoffmann, Geschäftsführer Finanzen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch