Destatis

Gartenhandel im ersten Halbjahr 2022 zweistellig unter Vorjahr

Der grüne Handel hat im zweiten Quartal 2022 deutlich weniger umgesetzt als im Vorjahreszeitraum.
Der grüne Handel hat im zweiten Quartal 2022 deutlich weniger umgesetzt als im Vorjahreszeitraum.
12.09.2022

Der Umsatz des Gartenhandels lag im ersten Halbjahr 2022 um real 8,2 Prozent unter dem Niveau der ersten sechs Monate 2021. Das geht aus vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervor. Nominal hat der Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemitteln 2,0 Prozent weniger umgesetzt.

Das Minus ist vor allem im zweiten Quartal aufgelaufen. Seit März lagen die Umsatzzahlen unter Vorjahr, im Juni um real 20,9 Prozent. Für das zweite Quartal ergibt sich insgesamt ein Rückgang um real 14,8 Prozent, nominal um 8,8 Prozent.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch