News | Weihnachtsgeschäft

Zurück

E-Commerce übertrifft Wachstumsprognosen

Das Weihnachtsgeschäft lässt sich für den Online-Handel 2019 sehr gut an.

Das Weihnachtsgeschäft lässt sich für den Online-Handel 2019 sehr gut an.

Vom "stärksten Auftakt zum Weihnachtsgeschäft seit fünf Jahren" spricht der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (BEVH). Deshalb erwartet der Verband, dass der E-Commerce in diesem Jahr die Umsatzmarke von 70 Mrd. Euro knacken wird.

Nach neun Wochen des vierten Quartals liegt der Online-Handel in Deutschland bereits 12 Prozent über dem Vorjahreswert und steuert auf ein Rekordwachstum zu, so der Verband. Bis zum Stichtag 29. November 2019 erreichten die über Online-Kanäle erzielten Bestellungen 14,8 Mrd. Euro. Darin ist das sogenannte Black Weekend, der Verkaufszeitraum vom Black Friday bis zum nachfolgenden Cyber Monday, in diesem Jahr nur anteilig enthalten. 2018 lagen die Aktionstage eine Woche früher und flossen vollständig in den Vergleichsumsatz ein. "Nach dem bisherigen sehr guten Verlauf für den Onlinehandel, nicht nur im vierten Quartal, können wir unsere Prognose für das Geschäftsjahr 2019 auf ein Wachstum von mindestens 11 Prozent anheben", sagt Martin Groß-Albenhausen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer BEVH.

Der Umsatz mit digitalen Dienstleistungen liegt nach den ersten neun Wochen des letzten Quartals bei 3,5 Mrd. Euro (inklusive Umsatzsteuer); dies entspricht einem Plus von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der gesamte interaktive Handel, der klassische Versandhandel und E-Commerce, erzielte in diesen neun Wochen einen Gesamtumsatz mit Waren von 15,0 Mrd. Euro erwirtschaftete damit ein Plus von 9,4 Prozent.

Das Warengruppen-Cluster Freizeit (DIY, Spielwaren, Hobby/Freizeitartikel) weist ein Umsatzplus von 10,7 Prozent auf. Hier ist besonders die Warengruppe Spielwaren gewachsen: Sie hat um 21,4 Prozent auf 358 Mio. Euro zugelegt.

| 9. Dezember 2019 | 11:58


VERSENDEN
 DRUCKEN 

diy Fachmagazin | Service

diy Fachmagazin Corona spezial

Die Corona-Krise und die Branche

Alle Nachrichten, Berichte und Informationen der diyonline-Redaktion im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf einen Blick. Die Seiten werden laufend aktualisiert. Da sich die Situation sehr schnell ändert, bitte Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veröffentlichung beachten.

CORONA spezial

diy 4/2020 kostenlos

diy Fachmagazin aktuelle Ausgabe

Unser Service während der Corona-Krise

Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz - während der Corona-Krise steht Ihnen hier die aktuelle Ausgabe von diy kostenlos zur Nutzung am PC und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Zum E-Magazin

 

 

Verkaufsaktionen 2020

Zweitplatzierungskonzepte und Abverkaufsaktionen sind ein wichtiges Instrument, um Aufmerksamkeit bei den Endverbrauchern zu steigern und damit Zusatzumsätze zu generieren.

Verkaufsaktionen 2020