News | Möbelindustrie

Zurück

Export von Möbeln steigt um ein Prozent

Die Möbelausfuhren nach Frankreich sind im ersten Quartal 2019 weiter gewachsen. "Die Verkäufe an unseren wichtigsten Handelspartner legten um 7,8 Prozent auf knapp 400 Mio. Euro zu", so Jan Kurth, Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM). Trotz Unsicherheiten und Gelbwesten-Protesten in Frankreich sei es der deutschen Möbelindustrie gelungen, ihre Waren erfolgreich abzusetzen, so Kurth weiter.

Über alle Länder hinweg steigerte die Branche ihre Ausfuhren um 0,9 Prozent auf 2,750 Mrd. Euro. Neben Frankreich positionierten sich insbesondere Belgien und die USA mit einem Exportanstieg von jeweils vier Prozent als besonders wachstumsstarke Märkte.




| 3. Juni 2019

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Verkaufsaktionen 2019

Verkaufsaktionen 2019

Ideenreiche Verkaufsaktionen und attraktive Sonderplatzierungen pushen den Umsatz. Aufmerksamkeitsstarke Konzepte sind gefragt. Wir präsentieren die neuesten Angebote für den Handel.

Zu den Verkaufsaktionen 2019

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen

Geschäftsverbindungen und Verkäufe