News | Ruud Knorr kommt, Yme Pasma geht

Zurück

Royal Flora Holland mit neuem CCO und ohne COO

Ruud Knorr wird zum 1. April 2020 Chief Commercial Officer von Royal Flora Holland.

Ruud Knorr wird zum 1. April 2020 Chief Commercial Officer von Royal Flora Holland.

Royal Flora Holland bekommt einen neuen Chief Commercial Officer (CCO) und sucht einen neuen Chief Operating Officer (COO). Ruud Knorr (52) übernimmt die Position des CCO zum 1. April 2020 und tritt in das Managementteam des großen niederländischen Pflanzenvermarkters ein. Er kennt das Unternehmen noch aus seiner Zeit als Geschäftsführer der Veiling Rhein-Maas, einem Joint Venture von Royal Flora Holland und Landgard, in den Jahren 2011 bis 2016; zuvor war er Unit Manager bei Landgard. Nun wechselt Knorr von der Dutch Flower Group, wo er seit 2017 als Bereichsleiter Einzelhandel und Pflanzen sowie Mitglied des Exekutivausschusses tätig ist. Er tritt die Nachfolge von Fedor Hoevenaars an, der die Rolle des CCO vorübergehend übernommen hatte.

Der derzeitige COO Yme Pasma verlässt das Unternehmen zum 1. Mai 2020 auf eigenen Wunsch. Royal Flora-Holland hat bereits mit der Suche nach einem Nachfolger begonnen.

| 4. März 2020 | 10:54


VERSENDEN
 DRUCKEN 

diy Fachmagazin | Service

diy Fachmagazin Corona spezial

Die Corona-Krise und die Branche

Alle Nachrichten, Berichte und Informationen der diyonline-Redaktion im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf einen Blick. Die Seiten werden laufend aktualisiert. Da sich die Situation sehr schnell ändert, bitte Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veröffentlichung beachten.

CORONA spezial

diy 4/2020 kostenlos

diy Fachmagazin aktuelle Ausgabe

Unser Service während der Corona-Krise

Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz - während der Corona-Krise steht Ihnen hier die aktuelle Ausgabe von diy kostenlos zur Nutzung am PC und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Zum E-Magazin

 

 

Verkaufsaktionen 2020

Zweitplatzierungskonzepte und Abverkaufsaktionen sind ein wichtiges Instrument, um Aufmerksamkeit bei den Endverbrauchern zu steigern und damit Zusatzumsätze zu generieren.

Verkaufsaktionen 2020