diy plus

GAFA so früh wie noch nie

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT GAFA so früh wie noch nie Wenn in Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt die Sommerferien zu Ende gehen, beginnt in Köln die GAFA-Internationale Gartenfachmesse: Der erste Messetag ist Sonntag, der 30. August. Dieser frühe Messetermin bringt die rund 900 Aussteller in Vorbereitungsschwierigkeiten. Ein Trost: Ab 1993 liegt der GAFA-Termin wieder später. Nachdem in diesem Jahr die Gartensaison verhältnismäßig spät - gemessen an den Vorjahren - und dann nur zögernd begonnen hat, setzten die Monate Mai und Juni endlich positive Akzente. Zumindest in Teilbereichen könnte also das Vorjahresergebnis wieder erreicht werden. Bei dem frühen Termin der GAFA ist nachteilig, daß die Saison dann erst 4 Monate alt ist und hoffentlich noch nicht vorbei - in jedem Fall wird es schwierig, sich zu diesem Zeitpunkt schon auf die 93er Saison einzustellen. Andererseits haben die Lieferanten ausreichend Zeit für die Nachbearbeitung - vor Weihnachten sollten alle Auftragsabsprachen und Jahresgespräche abgewickelt sein für die Planung der 93er Produktion bzw. des Einkaufs. Ungeachtet des Saisonverlaufs und der Kölner Terminpläne ist die Entwicklung der GAFA weiterhin expansiv. Die Brutto-Ausstellungsfläche erhöht sich um 9 Prozent auf 93.000 qm, so daß erstmals in diesem Jahr die beiden Geschosse der Halle 12 von der GAFA komplett belegt werden. Dort präsentieren Aussteller die Bereiche Holz im Garten, Glas- und Gewächshäuser, Wintergärten und Gartenhäuser sowie Gartenausstattung. Auch eine Ausstellergruppe “Heimtierbedarf" ist auf Halle 12 konzentriert…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch