diy plus

Artikelsicherung maßgeschneidert

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     WARENWIRTSCHAFT Artikelsicherung maßgeschneidert Artikelsicherung ist heute ein Thema, das genauso zu einem Handelsmanagement-Konzept gehört wie ein Warenwirtschaftsystem oder eine Gesamtkonzeption für Ladengestaltung, Corporate Design und Handelsmarketing. Dieser Vergleich macht deutlich, daß es nicht allein um irgendwelche Schutzvorrichtungen geht, sondern um die Einbeziehung der Artikelsicherung in die Gesamtkonzeption des Unternehmens. Das heißt, daß sowohl “passende" als auch sichere Systeme benötigt werden. Infolgedessen kann nicht die Einheitslösung gefragt sein, sondern das individuelle Systemangebot. Dies ist der Grund, warum Matthias Ernst, Geschäftsbereichsleiter für den Meto EAS-Vertrieb, zusammen mit seinem Team inzwischen ein Gesamtprogramm für EAS entwickelt hat, das ein individuelles Angebot für jede Handelsbranche, jeden Handelsbetrieb, jede Betriebsgröße und jeden Kassenplatz erlaubt und das auf die Auszeichnungstechnik des jeweiligen Geschäftes (Einzelpreisauszeichnung oder Scanning) eingeht. Dieses Artikelsicherungs-System besteht dafür nicht nur aus der Warenlieferung, sondern aus einem kompletten System, zu dem Beratung, Systemschulung, Systembetreuung, Mitarbeitermotivation, Verhaltenstraining und, und, und... gehören. Wie effizient diese Meto Systeme sind, haben viele Handelsbetriebe, die zum Teil bereits seit Jahren elektronische Sicherungssysteme von Meto einsetzen, in vielen Tests erfahren. Dabei wurden Rückgänge bei den Inventurdifferenzen um 50 bis 70 Prozent ermittelt. Bewährt hat sich vor allem die auffällige und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch