diy plus

Auto-Zubehör

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     AUTO-ZUBEHÖR Mini-Seilzug Was machen, wenn man mit dem Auto festsitzt und weit und breit keine Menschenseele ist? Oder wie bekommt man den Caravan auf einen für den Zugwagen unzugänglichen Platz? Oder wie zieht man Trailer samt Boot eine Böschung hoch? - Mit dem briefbogen-kleinen Seilzug, genannt “Jockey". Das knapp 2 kg leichte Gerät von Greifzeug, Bergisch Gladbach, bietet vom TÜV abgesegnete 500 kg Nutzkraft (Heben). Hat die Last Räder, kann der Jockey auch 2.000 kg und mehr ziehen. Man muß ihn nur an einem Baum, Mast, Pfahl, Fahrzeug oder dem mitgelieferten Erdanker befestigen. Der Umwelt zuliebe Auto und Umwelt - oft genug wird es als Gegensatz empfunden. Wie man im Autozubehör-Geschäft umweltgerecht agieren kann, zeigt jetzt die Firma Weyer, Heiligenhaus, mit ihrem gesamten Pflege- und Zubehörprogramm. Die Sortimente wurden komplett umgestaltet, d.h., die Produkte sind leicht und unkompliziert in der Handhabung, es wird auf FCKW verzichtet sowie auf weitere umweltbelastende Stoffe. Die meisten Produkte tragen den “Grünen Punkt". Das neue Verpackungs-Design vermittelt ein zeitgemäßes, klares Erscheinungsbild, verständliche Produktbezeichnungen, klar erkennbare Anwendungsbereiche und stellt Produkt-Vorteile deutlich heraus. Das Weyer-Programm umfaßt: Produkte für die Pflege, Reparatur und Ausstattung (Sonnenrollos, Zierlinien). Das Reinigungs- und Pflegeprogramm von Weyer im aktuellen Erscheinungsbild.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch