diy plus

Gartenmarkt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Kürzere Plantec mit mehr Farbe Die Plantec 94 - 5. internationale Fachmesse für Gartenbau - erhält einen neuen Farbtupfer durch die erstmals durchgeführte Mondoflora, den Weltmarkt für Blumen. Vom 30. September bis zum 2. Oktober wird sich die Halle 8 des Frankfurter Messegeländes in ein Blumenmeer verwandeln. Die Plantec 93 war die bisher erfolgreichste Veranstaltung seit ihrem Bestehen. Mit fast 19.500 reinen Fachbesuchern aus 63 Ländern konnte ein Rekordergebnis verzeichnet werden. Dies bedeutet ein Besucherplus von 13,5 Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung. Von den nahezu 600 Ausstellern aus 26 Ländern äußerte sich die Mehrzahl als mit dem Geschäftsverlauf zufrieden. Von den Ausstellern wird besonders begrüßt, daß es sich bei der Plantec ausschließlich um eine Fachmesse handelt. Die übersichtliche Hallenplanung, die kurzen Wege für die Besucher und die Transparenz des Angebots sind weitere Pluspunkte, die Aussteller wie Fachbesucher zu schätzen wissen. Das gleiche gilt für den professionellen Service und das informative Rahmenprogramm, heißt es in einer Pressemitteilung der Messegesellschaft. Auf Wunsch von mehr als 80 Prozent der an der Plantec 93 beteiligten Firmen wird die diesjährige Veranstaltung von vier auf drei Tage verkürzt. Im Interesse der Besucher - vor allem aus Handel und Floristik - wurde die Tagesfolge auf Freitag, Samstag, Sonntag festgelegt. Logistik vernetzt In einer Branche, die so witterungs- und saisonabhängig ist, wie der Gartenmarkt, muß die Ware in der gewünschten Menge und zum richtigen Zeitpunkt…
Zur Startseite
Lesen Sie auch