diy plus

Lampenschirme für Europa

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     ELEKTRO Lampenschirme für Europa Die Erik Frederiksen Production GmbH gehört zu den führenden Herstellern maßgefertigter Lampenschirme. Das Unternehmen befindet sich in Roskilde, Dänemark, und wurde 1968 als Großhandlung für elektrische Leuchten gegründet. 1980 begann die Erik Frederiksen Production (EFP) mit der Herstellung gefalteter Lampenschirme. Im Jahre 1985 wurde die Produktion auf stabile Lampenschirme ausgedehnt. 1990 führte das Unternehmen ein neues Verpackungssystem ein sowie das speziell auf die Bedürfnisse der Bau- und Heimwerkermärkte ausgerichtete “DIY Plus"-Konzept. Die Produktion belief sich 1991 bereits auf 900.000 Lampenschirme, davon waren 68 Prozent für den Export bestimmt. 1992 war die Produktion auf 1,2 Mio. Schirme veranschlagt, wobei rund 80 Prozent in den Export gehen sollten. Die Hauptmärkte der EFP sind heute Großbritannien, Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, die Niederlande, Schweiz, Österreich und Frankreich. Vor kurzem hat das Unternehmen begonnen, sich auf neue Märkte auszudehnen, wie Italien, Spanien, Griechenland und Polen. Seit Januar 1993 besteht in Hildesheim eine eigenständige Niederlassung, so daß der Versand kurzfristig ab Deutschland erfolgen kann. Ein kreatives Design-Team in Zusammenarbeit mit Europas größten Textilbetrieben gewährleistet, daß das Sortiment ständig dem Trend der Zeit mit Bezug auf das gängige Interieur angepaßt ist. Die neuesten Farben und Qualitäten sind im Angebot enthalten. Eine exklusive Werkstoffwahl, erhöhte Technologieanwendung und ständig steigende Forderungen…
Zur Startseite
Lesen Sie auch