diy plus

Nova jetzt im Westen

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL Nova jetzt im Westen Als die Baumarkt-Gruppe Nova im Dezember 1990 mit ihrem ersten Markt in Rostock startete, ging es in erster Linie um die Erschließung von Standorten in den neuen Bundesländern. Von außen außergewöhnlich: Nova-Baumarkt in Verden/Aller. Im niedersächsischen Verden an der Aller wurde Anfang November der erste Nova-Baumarkt Westdeutschlands eröffnet. Die Nova-Baumärkte gehören zu der 1980 gegründeten von Bremen Handelshaus GmbH, Bremen. Der unternehmerische Schwerpunkt der Nova-Mutter liegt im Im- und Export bzw. Handel mit Investitionsgütern. Bereits unmittelbar nach Öffnung der innerdeutschen Grenzen versorgte von Bremen Handelshaus mehrere Baugesellschaften in Mecklenburg-Vorpommern mit Baustoffen und Baumaterialien. Rasch erkannte man die Marktlücke, die in der Versorgung der Menschen mit Bau- und Renovierungsartikeln bestand -- die Idee, Baumärkte zu betreiben, war geboren. Mit der Selbstbaumarkt-Systemzentrale wurde ein Franchisevertrag geschlossen. In Verden wartet Nova mit einem artikelbezogenen Vollwarenwirtschaftssystem auf, das die gesamte Warenabwicklung und Kassiervorgänge erleichtert. Den Kunden wird die Möglichkeit geboten, eine Vielzahl von handwerklichen Arbeiten durch vertraglich gebundene Subunternehmen ausführen zu lassen. Ungewöhnlich für einen Baumarkt ist der Kinderhort mit Betreuung. Sicherlich einmalig in Deutschland: Kinderhort mit Betreuung im Baumarkt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch