diy plus

Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     Aktuell IGA 93 Die 11. Fachausstellung für Garten- und Blumenfreunde in Stuttgart - IGA - findet vom 20. bis 24. März 1993 zeitgleich mit der Selbstbau 93 auf dem Messegelände am Killesberg statt. Für “Handwerk ohne Grenzen" Auf einer nochmals erweiterten Bruttofläche von 140.000 qm bahnt die 45. Internationale Handwerksmesse München (IHM) vom 13. bis 21. März auf dem Münchener Messegelände den Weg für eine Handwerkerschaft im “grenzenlosen" Binnenmarkt. Mit 75 Prozent der Messefläche liegt der Angebotsschwerpunkt der 1.600 Firmen und 500 zusätzlich vertretenen Unternehmen neben branchenübergreifenden Lösungen auf dem Ausrüstungs- und Investitionsgüterbedarf für das Kfz- und metallverarbeitende Gewerbe, für Bau und Ausbau sowie die Ernährungsgewerke. Trends aus dem modernen Kunsthandwerk rücken 600 Aussteller ins Zentrum der Hallen 1 bis 9. Elf Sonder- und Themenschauen, darunter die international besetzten Werkstattporträts der Exempla, ergänzen das Warenangebot aus 37 Nationen um spezifisches Know-how. Fachkongresse wie “Handwerk im Ost-West-Dialog" oder Informationskampagnen der EG-Kommission wollen die Orientierungsphase im geeinten Europa und den wirtschaftlichen Aufbau der östlichen Regionen unterstützen. BFS-Unternehmerkongreß 1993 “Das neue Europa - zwischen Euphorie und Skepsis" lautet das Tagungsthema auf dem diesjährigen BFS-Unternehmerkongreß, der am 1. und 2. März in Köln (Hotel Maritim) stattfindet. Als Referenten wurden geladen: Martin Bangemann (Brüssel), Dr. Roland Vaubel (Universität Mannheim), Dr. Hans Tietmeyer (Bundesbank…
Zur Startseite
Lesen Sie auch