diy plus

Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     AKTUELL Vier Heimwerker-Fachausstellungen In den kommenden Monaten stehen wieder einige wichtige Fachausstellungen mit regionaler Bedeutung im In- und Ausland auf dem Programm. Hier die nächsten Termine. 20. bis 24. März 1993 SELBSTBAU - Messe für Neubau, Ausbau, Renovierung. Messegelände in Stuttgart. 1. bis 4. April 1993 BAU '93 - Bauen, Wohnen, Sanieren, Finanzieren - in Sachsen-Anhalt. Ausstellungsgelände Rothehorn in Magdeburg. 3. bis 6. April 1993 RENOVA - Fachausstellung für Altbausanierung, Modernisierung, Renovierung, Restaurierung. Messegelände in Prag. 28. bis 31. Mai 1993 RENOVA - Fachausstellung für Altbausanierung, Modernisierung, Renovierung, Restaurierung. Messegelände in St. Petersburg. Bluga wieder 1994 Die agra Messepark Leipzig-Markkleeberg Betriebsgesellschaft mbH und der Fachbeirat der Gartenfachmesse Bluga sind zu der Übereinstimmung gekommen, die Bluga künftig in 2-jährigem Rhythmus stattfinden zu lassen. Als nächster Bluga-Termin wurde der 9. bis 14. April 1994 angesetzt. “Eintrittskarte = Fahrkarte" Zur DIY'TEC/Eisenwarenmesse heißt das verkehrsfreundliche Angebot der KölnMesse: “Eintrittskarte = Fahrkarte". Während der Messe vom 7. bis 10. März 1993 gilt für Busse, Bahnen und Züge des öffentlichen Nahverkehrs im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und damit in einem weiten Radius um Köln herum für Aussteller und Besucher die Messe-Eintrittskarte gleichzeitig als Fahrkarte. Aussteller und Beschäftigte von Standbauunternehmen können darüber hinaus zusätzlich zwei Tage vor und nach der Messe die…
Zur Startseite
Lesen Sie auch