diy plus

DIY-Forum: BHB & BFS gemeinsam stark

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     BHB-VERBANDSMITTEILUNGEN DIY-Forum: BHB & BFS gemeinsam stark Sozusagen eine “strategische Allianz" sind die beiden Handelsverbände BHB - Bundesverband der Heimwerker-, Bau- und Gartenfachmärkte und BFS - Bundesverband der Filialunternehmen und SB-Warenhäuser eingegangen, um anläßlich der diesjährigen Internationalen Eisenwarenmesse/ DIY'TEC statt zwei konkurrierender Veranstaltungen ein gemeinsames DIY-Forum auf die Beine zu stellen. Man kann von qualitativen und quantitativen “High-Lights" ausgehen. “Neuer Kunde - alter Baumarkt?" lautet das Thema dieses gemeinsamen Forums, das am Montag, dem 8. März 1993 ab 18.30 Uhr im Kristallsaal der KölnMesse stattfinden wird. “Ist der Baumarkt von heute der Dinosaurier von morgen?" - “Wie kann sich der Baumarkt der Zukunft profilieren?", lauten die Fragen dazu, denen sich die “Talk-Runde" unter Leitung der Fernsehmoderatorin Ilona Christen annehmen soll. Manfred Maus Bernd Lehmann Armin Ziegler Prof. Eva Jaeggi Peter Wirichs Ilona Christen An dieser “Talk-Runde" nehmen teil: OBI-Chef und BHB-Vorstandsvorsitzender Manfred Maus, BFS-Mitglied und Wirichs-Geschäftsführer Peter Wirichs, Alpina-Geschäftsführer Bernd Lehmann für die Lieferanten, Unternehmensberater Dr. Armin Ziegler und Psychologin Prof. Eva Jaeggi. An der Besetzung der “Talk-Runde" kann man das Bemühen um eine ausgewogene Darstellung der Verbände BHB und BFS erkennen. Als weitere Punkte sollen diskutiert werden: “Der Verlust der Mitte - Zielgruppenveränderungen im Baumarkt" - “Volle Kraft ins Chaos…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch