diy plus

Gartenmarkt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Zum dritten Mal da Schon zum dritten Mal mit einem eigenen Stand auf der Grünen Woche in Berlin war Ende Januar die Gerätewerk Treuenbrietzen GmbH. Das mittelständische Unternehmen aus dem Land Brandenburg zeigte dort sein komplettes Gartenprogramm, das von leistungsstarken Elektro- und Benzinrasenmähern über Häcksler bis hin zur Motorhacke reicht. Ergänzt wird es durch umfangreiches Zubehör vom Abfallsammler bis zur Gartenwalze. Die Gerätewerk Treuenbrietzen GmbH beschäftigt heute 300 Mitarbeiter. Seit Beginn des Jahres 1991 sind bis heute rd. 27 Mio. DM in Gebäude und Maschinentechnik investiert worden. In der märkischen Heide ist so ein Unternehmen mit westlichem Know-how entstanden. Das Leistungsspektrum umfaßt neben den Gartengeräten Produkte der Sicherungstechnik für Eisenbahnen und ein umfangreiches Dienstleistungsprogramm in der Metallbe- und verarbeitung. Jetzt noch sicherer Optimiert worden ist jetzt die Handhabung des automatischen Bewässerungssystems Tropf-Blumat der Weninger GmbH + Co. KG, Telfs in Tirol. Eine Schraubverbindung an Oberteil und Kunststoffhals erleichtert das luftdichte Verschließen. Die neue Farbgebung unterscheidet außerdem Tropf-Blumat von Zimmerpflanzen-Blumat. Der neue Tropf-Blumat.
Zur Startseite
Lesen Sie auch