diy plus

Fehltritte vermeiden

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     LEITERN Fehltritte vermeiden Um beispielsweise Wäsche ins obere Schrankfach zu legen, Regale, Schränke oder Deckenlampen abzuwischen oder Gardinen auf- und abzuhängen, nehmen in Deutschland jährlich etwa 12.000 Menschen ein Provisorium zu Hilfe und stürzen dabei teilweise schwer. Aber auch Heim- und Handwerker riskieren bei ihrer täglichen Arbeit nicht selten Kopf und Kragen. Das ist zum Beispiel überall dort der Fall, wo sie zu Installationen in Neubauten oder zum Tapezieren von Treppenhäusern ihre Leiter auf Stufen stellen müssen. Maler, Elektriker, Glaser, Hausmeister, Gebäudereiniger, Gärtner - gleich ob Profi oder Selbermacher: Sie alle kommen in Situationen, in denen sie ihre Leiter auf unterschiedlich hohe Flächen stellen müssen oder gar auf welligen Boden. Für diese beiden ganz unterschiedlichen Problemstellungen bietet der Leitern- und Gerüstespezialist Zarges zwei ebenso unterschiedliche wie sichere, praktikable und problemorientierte Lösungen an, die hier beispielhaft für das umfassende Produktprogramm des Weilheimer Unternehmens dargestellt werden sollen. Stehleitern mit einzeln verlängerbaren Holmen bietet Zarges in vier Ausführungen an. Je nach Modell sind sie in Grundstellung zwischen 1,15 und 2,35 m lang. Am Steigschenkel können ihre beiden Holme stufenlos mit den an ihnen befindlichen Stelzen je bis zu 40 cm verlängert werden. Die beiden Stützschenkelholme können sogar je nach Modell bis zu 100, 129, 157 oder 185 cm verlängert werden. Alle vier Stelzen sind leicht und sicher per Drehgriff an ihren Holmen zu lokkern, einzustellen…
Zur Startseite
Lesen Sie auch