diy plus

Der Baumarkt unter der Akropolis

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     TITEL Der Baumarkt unter der Akropolis 18 Monate nach dem spektakulären Start in Griechenland eröffnete Praktiker in Athen den zweiten Baumarkt - wobei “Baumarkt" ein viel zu einengender Begriff ist. In Wahrheit handelt es sich mehr noch als beim Vorgänger um ein technisches Kaufhaus. Deutschen Touristen, die von der Akropolis auf Athen herabblicken, wird neuerdings ein Aha-Erlebnis besonderer Art geboten: Im Stadtteil Tavros zu ihren Füßen leuchten weithin sichtbar die bekannten blau-gelben Praktiker-Logos. Hier haben die Saarländer ihren zweiten griechischen Markt gebaut, hier befindet sich auch die Zentrale der “Praktiker Hellas A.E.", von der aus das wachsende griechische Praktiker-Imperium gesteuert wird. Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Praktiker im Stadtteil Hellenikou, wurde der neue doppelt so groß ausgelegt. Die Dimensionen sind beachtlich: 10.000 qm reine Verkaufsfläche auf zwei Ebenen, ein 50.000-Artikel-Sortiment, mehr als 150 Mitarbeiter, die wegen der langen Öffnungszeiten in zwei Schichten arbeiten. Der Markt ist täglich außer sonntags von 8.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, einmal in der Woche gar bis 22.00 Uhr. Das Angebot umfaßt neben dem kompletten Baumarkt-Sortiment Möbel, Unterhaltungselektronik, Haushaltsgroß- und -kleingeräte sowie Haushaltswaren - und das nicht punktuell, sondern in Fachmarkt-Dimensionen. Geballte Kompetenz Das zweistöckige Gebäude hat eine weitgehend verglaste Front und erhält von dieser Seite viel Tageslicht. Der Eingangsbereich ist, einem SB-Warenhaus gleich, sehr großzügig gestaltet. Gleich…
Zur Startseite
Lesen Sie auch