diy plus

Gartenmarkt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Wasserspiele aus Natursteinen Wasserspiele aus Natursteinen zählten zu den Rennern der letztjährigen GAFA. Rotierende Kugeln aus Marmor und Granit wurden von vielen Ausstellern präsentiert. Hersteller besonders exklusiver Wasserspiele für Wohnungs- und Objektbereich ist das Kölner Unternehmen Art Design. Die Wasserspiele von Art Design werden einzeln und in Handarbeit hergestellt, so daß jedes für sich ein Unikat ist. Dabei wird größter Wert auf erstklassige Verarbeitungsqualität und leichte Handhabung gelegt. Im Material und in der Gestaltung können die Wasserspiele aus Marmor oder Granit individuell nach Kundenwünschen gefertigt werden. Die Wasserspiele von Art Design entspringen nicht anonymen Quellen, sondern werden ausschließlich in Köln entwickelt und dort auch vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt verarbeitet. Gegründet wurde das Unternehmen mit dem eingetragenen Warenzeichen 1981 von Detlef Dempewolf. In ausgesuchten Werkstätten in Italien ließ er nach eigenen Entwürfen exklusive Einrichtungsgegenstände und Accessoires aus Marmor herstellen, die heute noch im gehobenen Einrichtungsfachhandel vertrieben werden. Das jetzige Hauptprogramm, die Wasserspiele, wurden 1989 vom Firmeninhaber entwickelt und erstmals zur Möbelmesse im Januar 1990 präsentiert. Um spontan auf Trends und neue Entwicklungen reagieren zu können, und um ein produktionsgerechtes Design zu realisieren, das sich ohne Schwierigkeiten in der Fertigung umsetzen läßt, wurde gleichzeitig eine eigene Produktion in Köln aufgebaut. Wasserskulpturen von Art Design…
Zur Startseite
Lesen Sie auch