diy plus

Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     AKTUELL Stinnes unterstützt SOS-Kinderdorf Mit einem Scheck über 75.000 DM unterstützt die Stinnes-Baumarkt AG im 25. Jahr ihres Bestehens das SOS-Kinderdorf “Sachsen", das in Zwickau-Oberplanitz eröffnet worden ist. Das Geld, das mit Unterstützung der Paulmann Spezialglühlampen GmbH, Wennigsen, zusammengekommen ist, soll für die Wegbefestigung und die Außenanlagen in diesem Kinderdorf verwendet werden. In dem 13. deutschen SOS-Kinderdorf werden insgesamt 60 Kinder in 10 bis 12 Familienhäusern ein neues Zuhause finden. Mit dem Bau wurde 1991 begonnen, und die ersten Familien sind bereits eingezogen. Jetzt fand die offizielle Einweihung mit einem großen Kinderfest statt. Mit der Unterstützung dieses Kinderdorfes will die Stinnes-Baumarkt AG ihre Unternehmensphilosophie unterstreichen, die den Menschen im Mittelpunkt sieht. Darum ließ Vertriebsdirektor Georg Rothacher es sich auch nicht nehmen, den Scheck selbst an den SOS-Vorstandsvorsitzenden Henning Baur zu überreichen. “Gerade die vom Leben benachteiligten Menschen brauchen Unterstützung, um ebenbürtige Partner in unserer Gesellschaft zu sein." Vertriebsdirektor Georg Rothacher (l.) bei der Übergabe des Schecks an den SOS-Kinderdorf-Vorstandsvorsitzenden Henning Baur. Positives Klima im Zweiradmarkt Von einem positiven Klima im Fahrrad-Markt ist im Schlußbericht zur IFMA - Internationale Fahrrad- und Motorrad-Ausstellung Köln - die Rede. Der Trend wird sich auch 1995 fortsetzen: Insgesamt rechnen Industrie und Handel damit, daß im kommenden Jahr wieder mehr als fünf Mio. Fahrräder in…
Zur Startseite
Lesen Sie auch