diy plus

Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Abonnement Print & Online
Angebot zum Kennenlernen
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     AKTUELL Neu bei Hagebau Anfang März will Hagebau-Gesellschafter Bolay aus dem schwäbischen Rutesheim in Oberndorf am Nekkar eine Niederlassung eröffnen. Sie wird über rund 4.500 qm Verkaufsfläche und 3.200 qm Freilager verfügen. Anfang Februar stand die Eröffnung eines Marktes in Overath (Gesellschafter: Quintus) auf dem Programm. Zugpferd Parkett Die Domotex Hannover - Weltmesse für Teppiche und Bodenbeläge - schloß entgegen verhaltener Eingangserwartungen mit nochmals verbesserten Ergebnissen ab. über 33.000 Fachbesucher (Vorjahr: 30.600) interessierten sich für das Angebot der mehr als 950 (905) Aussteller. Der überwiegende Teil der Aussteller vermeldete bereits nach den ersten beiden Messetagen Umsatzsteigerungen gegenüber 1993. Der Zuwachs resultiert überwiegend aus zusätzlichen Auslandsgästen. Die Besucher interessierten sich durchweg sehr für den im vergangenen Jahr erstmals aufgenommenen Parkettbereich, der in diesem Jahr erheblich ausgebaut werden konnte. Götzen auch 1993 sehr erfolgreich Die Götzen-Unternehmensgruppe umfaßte am Jahresende 1993 insgesamt 149 Handelsbetriebe, davon 99 Baumärkte. Allein in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres sind zwölf neue Märkte dazugekommen. Aber auch für 1994 und 1995 stehen bei Götzen die Zeichen bereits wieder voll auf Expansion. Zuerst wird im Frühjahr 1994 in Leipzig der 100. Götzen-Baumarkt seiner Bestimmung übergeben. Und dann geht es in den neuen Bundesländern weiter: Von Rostock bis Oelsnitz, und von Roßlau bis Forst; insgesamt weit über 20 neue Märkte. In den alten Bundesländern…
Zur Startseite
Lesen Sie auch