diy plus

Zur Person

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     ZUR PERSON Michael Evans im Ruhestand Michael Evans, Geschäftsführer der Marley European Holdings GmbH und der deutschen Tochtergesellschaften - Marley Werke GmbH Wunstorf/Hannover und KKF Karl Fels GmbH Goslar/Harz -, ist am 31. Januar aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand getreten. Damit verläßt eine hochangesehene Persönlichkeit die deutsche DIY-Branche, der er viel gegeben hat, die ihn als exzellenten Fachmann schätzt, und die seine vorausschauenden und sachlichen Einschätzungen in Zukunft sehr vermissen wird. Oft hatten wir Gelegenheit, mit Michael Evans die Situation zu analysieren und Prognosen für Industrie und Handel der Branche zu erörtern. Er wußte immer, “wo's lang ging" und welche Wege in Sackgassen führten. Sein Können, seine Erfahrung und seine angenehme Art sind es, die ihn uns so sympathisch machen und die ihn zum Erfolg geführt haben. Dafür danken wir und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. In Großbritannien kam Michael Evans als 25jähriger zur Marley-Gruppe. Seit April 1966 ist er als Geschäftsführer der Marley Werke GmbH mit großem Erfolg tätig gewesen. Die Geschicke der übrigen Marley-Gesellschaften in Deutschland führte Evans ebenso mit unternehmerischer Weitsicht. Die Nachfolge des Vorsitzenden der Geschäftsführung der deutschen Marley-Gesellschaften übernimmt Alois Fürtauer. Weiterer Geschäftsführer bleibt wie bisher Heinz Jürgen Bertram. Damit verfügt Marley über Geschäftsführer mit langjähriger Erfahrung, die für Kontinuität garantieren.   Michael Evans. Neuer Arbeitgeber Manfred Karneboge ist…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch