diy plus

Nach getaner Arbeit: Freude und Zufriedenheit im ganzen Haus Götzen

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     JUBILÄUM Nach getaner Arbeit: Freude und Zufriedenheit im ganzen Hause Götzen Harte Wochen haben Management und Verkaufsmitarbeiter von Götzen in Leipzig hinter sich. Sollte es doch unbedingt das neue Haus in Leipzig sein, das als 100. Baumarkt in die Götzen-Geschichte eingeht. Und pünktlich zum 14. März 1994 sollten sich die Tore auch öffnen. Nachdem es planmäßig geklappt hat, sind alle zufrieden. 78 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Raum Leipzig stehen den Heimwerkern aus der Messestadt mit Rat und Tat zur Seite. Die gesamte Götzen-Management-Mannschaft ist stolz auf den neuen Markt, der konzeptionell einige Besonderheiten zu bieten hat. Mit Sicherheit denken diese vier Herren - Volker Unger, Rudi Zienert, Klaus Hoffmann und Jean-Michel Grabowski (von links) - schon nicht mehr an die Mühen und Probleme der vergangenen Wochen, denn schon stehen die nächsten Baumarkt-Eröffnungen “vor der Tür".
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch