diy plus

Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     NEUHEITEN Sakret-Gewinnspiel Mit Sakret zu den Besten - so lautete das Motto eines Gewinnspiels, das der Trockenmörtel-Spezialist auf der Kölner DIY'TEC durchführte. Getreu dem sportlichen Werbeauftritt des Unternehmens, waren dabei Reisen zu herausragenden Sportereignissen in den USA, der Heimat von Sakret, zu gewinnen. Verleger Siegfried Rohn und Geschäftsführer Marc Dähne aus dem Dähne Verlag, Ettlingen, ermittelten die Gewinner. Zur Fußball-WM reisen darf H. Steevens, Holz und Bau Weener. Weitere Preise fielen an Horst Krombholz, Rheika-Delta, Reiner Krause, Hagebau, und Walter Breuer von der Mobau. Gardinia bringt neue Konzepte Gardinia hat auf der DIY'TEC in Köln erneut seine Kompetenz im SB-Handel unter Beweis gestellt. Dabei wird deutlich, daß zum erfolgreichen Vermarkten umfassende Markt- und Branchenkenntnisse, Innovationen, Kreativität, logistisches Potential und eine Firmenphilosophie gehören, die den Do-it-yourself-Markt mit ganzem Herzen betreut. Neue Konzepte und die Lösung zukunftsorientierter Aufgaben sind für Gardinia immer wieder eine neue Herausforderung. In Köln konnten sich die Kunden auf dem Messestand viele Anregungen und Informationen holen. Es wurden viele interessante, technisch ausgereifte und dekorative Neuheiten bei den Sonnenschutzprodukten sowie attraktive Verkaufshilfen vorgestellt. Unter dem Motto “Geschmack kennt viele Stilrichtungen" wurden neue Stilgarnituren gezeigt. Die neue Rollo-Kollektion ist ebenfalls eine Augenweide, mit der jedes Fenster dekorativ gestaltet werden kann, und auch im Bereich Jalousien…
Zur Startseite
Lesen Sie auch