diy plus

Neue Ära im Gartencenter-Bau

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Neue Ära im Gartencenter-Bau Zum ersten Mal hat der Ladeneinrichter Storeconcept, Gelnhausen, eine Gartencenter-Einrichtung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich komplett in Holz erstellt. Rundum gelungen: für die unterschiedlichsten Artikel werden interessante Detaillösungen geboten. Im Gartencenter des neuen Profi-Flaggschiffes in Marktredwitz (das diy-Branchenmagazin hat ausführlich darüber berichtet) hat Storeconcept erneut seine Leistungsfähigkeit und die Qualität der Arbeit seiner Designer, Innenarchitekten und Produktionspartner in Szene gesetzt. In knapp vier Wochen Bauzeit wurde ein Gartencenter der Superlative von der Planung in die Realität umgesetzt. Den Planungsauftrag hierfür hatte Clifford Long, ACL + Partners, London, erhalten. Das Resultat ist eine Symbiose von Erfahrung und Tradition englischer Gartencenter-Planungen, optimaler Kundenführung und eindrucksvollen Detaillösungen. Das Design für die neue Form von Regalsystemen setzt absolut neue Akzente mit Hilfe moderner, zeitgemäßer Technologien und läutet so eine neue Ära ein, unterstreicht das Ladeneinrichtungs-Unternehmen aus dem Hessischen.   Geschenkartikel: optimal präsentiert im neuen GBKK-Shop. Ein Highlight im Gartencenter ist “Casa Terrakotta", ein Verkaufspavillon in außergewöhnlichem Design für Hartwaren und Gartenfiguren. Eine komplette Wegeüberdachung mit Sonderpavillon macht das Einkaufen selbst an Schlechtwettertagen zum echten Erlebnis. Ein neues Regalsystem mit Namen “Legno" für die Präsentation von Holz im Garten rundet den Gesamteindruck…
Zur Startseite
Lesen Sie auch