diy plus

Fauser setzt auf Wawi 2000

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL Fauser setzt auf Wawi 2000 Gerade die kleineren und mittleren Betriebe des Baustoffhandels müssen aufgrund des immer schärfer werdenden Wettbewerbs sehr rationell, effizient und flexibel am Markt reagieren können. Eine flexible, kundenfreundliche Auftragsabwicklung, schnelle Auskunftsmöglichkeiten bei Anfragen und eine klare Übersicht über die enorme Artikelvielfalt sind hierfür die wichtigsten Voraussetzungen. Diese Erfahrung machte auch die Firma Fauser Baustoffhandel und Baustoffmarkt in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, setzt Günther Schad, bei Fauser zuständig für Fragen der Auftragsabwicklung und Organisation, seit Sommer 1993 auf die leistungsstarke kaufmännische Software Wawi 2000, die von der Ludwigsburger BFB Software GmbH entwickelt wurde. Die Standardlösungen der BFB-Software decken von der Angebots-, Lieferschein-, Rechnungs- und Gutschriftserstellung über die Auftrags- und Rückbestätigung bis hin zur Warenwirtschaft und der Artikelbestandsführung alle Bereiche der Auftragsabwicklung für die Handelsbranche ab. Schad: “Mit der BFB-Softwarelösung können wir alle relevanten kaufmännischen Bereiche bearbeiten. Die Aufträge werden schneller und flexibler abgewickelt, wir haben einen besseren Überblick über die kundenspezifische Preisgestaltung und realisieren auf der Basis spezieller Auswertungsmöglichkeiten eine exakte Unternehmenstransparenz." Zu jedem beliebigen Zeitpunkt kann sich die Geschäftsleitung Auswertungen erstellen lassen, die eine exakte Übersicht u.a. über den Mengenumsatz…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch