diy plus

Innovative Produkte für anspruchsvolle Kunden

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE Innovative Produkte für anspruchsvolle Kunden Teledyne Water Pik gilt u.a. als führender Hersteller von Mundhygienegeräten. Mit zwei innovativen Produktlinien ist die deutsche Tochter des amerikanischen Hightech-Konzerns auch in unseren Bau- und Heimwerkermärkten vertreten. Immer sauberes, frisches Trinkwasser dank Teledyne Instapure Trinkwasserfilter. Mit Hilfe von qualifizierten Sortimentern aus dem Sanitärbereich kann der Handel sein Angebot in den Marktsegmenten Massageduschköpfe und Trinkwasserfilter komplettieren. Bereits bestens eingeführt sind die Massageduschköpfe Water Pik Highline und Water Pik Advantage, neben der Munddusche ebenfalls eine Erfindung von Teledyne. Völlig neu war der Water Pik Brausekopf zur Zeit seiner Markteinführung, weil er das herausströmende Wasser nicht einfach auf verschiedene Austrittsöffnungen verteilt, sondern dieses mit einer eingebauten Rotationsturbine aufspaltet und verteilt und so pulsierende Wasserstöße erzeugt. Diese üben auf Haut und Körper einen unvergleichbaren prickelnden Massageeffekt aus. Das Modell Highline verfügt über acht Einstellmöglichkeiten von der milden Sanftmassage bis zur harten Reiz- und Klopfmassage, von 800 bis 9.000 Wasserimpulse pro Minute. Trotzdem beträgt der Wasserverbrauch lediglich 14 l pro Minute, bei Spareinstellung sogar nur 3,8 l. Die etwas einfachere Ausführung mit der Bezeichnung Advantage hat sechs Einstellungen. Von der Qualität und den Anwendervorteilen der komfortablen Water Pik Teledyne-Massageduschen - bei gleichzeitig sparsamem Wasserverbrauch - haben…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch