diy plus

Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     NEUHEITEN Mobiles Licht Die erste Akkulampe mit Schubfach für den Akkuwechsel wird von Mellert, Bretten, angeboten. Die Prima TL 15 ist unter ökologischen wie ökonomischen Gesichtspunkten eine Innovation. Der Akku läßt sich leicht und gefahrlos auswechseln. Durch Betätigen des Rastknopfes wird der Doppelakku freigegeben. Die Schubladetechnik verhindert ein unbeabsichtigtes Aufladen in der Steckdose, da die Steckstifte währen des Akku-Wechsels automatisch im Gehäuse versenkt werden. Alle Verschleißteile dieser Akkulampe sind auswechselbar. Für den Handel ist ein Display mit 12 Lampen lieferbar.   Eine Abkehr vom Wegwerfartikel: die Akkulampe von Mellert. Sonderprospekt über Wärmedämmung In einem umfangreichen Sonderprospekt informiert Bierbach-Befestigungstechnik über das “Befestigungssystem für Dämmstoffe auf dem Sparren". Kern dieser Lösung ist die “schräge Nagelung". Durch die schräg eingeschlagenen Sparrennägel wird der vorhandene Dachschub mit relativ kleinen Kräften über das gesamte Dach abgeleitet. Über das gesamte System der “schrägen Nagelung" bietet der neue Bierbach-Sonderprospekt einen ausführliche Überblick, von der technischen Beschreibung und allen technischen Daten bis zum Arbeitsablauf und zur Berechnung der Schubkraft für verschiedene Dachneigungen. Als besonderen Service beitet Bierbach dem Planer oder Anbieter die kostenlose Berechnung der Befestigungsmittel. Börsengang der Tarkett-Gruppe Es scheint gesichert, daß der für 1996 geplante Börsengang der Tarkett-Gruppe auf 1995 vorverlegt wird. Der derzeitige Zeitplan sieht vor…
Zur Startseite
Lesen Sie auch