diy plus

Österreich: Erster BayWa-Franchise-Markt in Kärnten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL Österreich Erster BayWa-Franchise-Markt in Kärnten Die “Unser Lagerhaus" Warenhandelsgesellschaft (WHG) schickte in Völkermarkt ihr erstes großflächiges Bau- und Gartencenter an den Start Stefan Mayerhofer, Geschäftsführer der WHG, eröffnete das Bau- und Gartencenter in Völkermarkt. Das Handels- und Dienstleistungsunternehmen BayWa AG, München, ist mit einem Anteil von 51 Prozent Mehrheitsgesellschafterin der in Klagenfurt ansässigen WHG. Der 3.500 qm große Markt, in viermonatiger Bauzeit errichtet, ist das erste größere Franchise-Objekt der BayWa in Österreich. Als Master-Franchisenehmer der BayWa verfolgt “Unser Lagerhaus" in Kärnten das Konzept des deutschen Partners für Bau- und Gartenmärkte. Der Trend geht in Richtung größerer Markteinheiten mit einem klaren Sortimentsprofil. Das Anfang August eröffnete Bau- und Gartencenter verfügt über eine Gesamtverkaufsfläche von rund 3.500 qm, davon sind 2.100 qm umbaut und 1.400 qm befinden sich im Freigelände. Völkermarkt, 35 km östlich von Klagenfurt gelegen, hat einschließlich Umland ein Käuferpotential von 50.000 Verbrauchern. Service und Beratung sind wesentliche Teile des Betreiber-Konzepts. Dafür stehen 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung, unter anderem ein Schreiner, ein Baufachmann und ein Gärtner. Das Serviceangebot schließt Reparaturen und Dienstleistungen rund um Haus und Garten ein. Gegenüber dem Wettbewerb will sich das Völkermarkter Bau- und Gartencenter durch Sortimentstiefe und -qualität profilieren. 50.000 Artikel sind im Angebot, wobei auch spezielle…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch