diy plus

Verkaufsförderung per Touch-screen

Mit einem interaktiven Informationssystem für die Warenbereiche Fensterdekoration und Sonnenschutz fördert Liedeco den Abverkauf am PoS
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Das Unternehmen entstand 1990, unmittelbar nach der deutschen Wiedervereinigung, aus der Fusion eines 1953 gegründeten Gardinen und Tapetenleisten herstellenden Betriebes und eines Kleinunternehmens zur Rolloproduktion. Heute beschäftigt die Thüringer Firma aus Thalwenden 50 Mitarbeiter und bietet dem Handel ein umfangreiches Produktprogramm aus dem Bereich Sonnenschutz, zu dem unter anderem Rollos in verschiedenen Stoffqualitäten, Farben und Dekors zählen, Plisseeanlagen, die für fast alle Fensterformen geliefert werden und sich vor allem für den Einsatz in Wintergärten und im Dachfensterbereich eignen sowie Jalousien, die sowohl in Aluminium als auch in PVC erhältlich sind. Im Bereich Fensterdekoration offeriert Liedeco Stilgarnituren und -blenden, Gardinenschienen, Caféhausstangen, Faltvorhänge, Fertiggardinen sowie ein umfangreiches Deko-Zubehörprogramm. Einen hohen Stellenwert hat bei Liedeco die Warenpräsentation, wobei die Zusammenstellung der Verkaufswand für den SB-Handel produktgruppenweise nach marktspezifischen Rastermaßvorgaben erfolgt. Unter Beibehaltung einer durchgängigen Optik ist sie individuell kombinierbar. Mit Blenden für die einzelnen Produktgruppen in unterschiedlichen Farben soll die optimale Führung der Kunden durch das Sortiment gewährleistet werden. Verkaufsunterstützend sind zudem in Griffhöhe – der jeweiligen Artikelgruppe zugeordnet – Prospektblätter positioniert, in denen sich Dekorationsbeispiele, Zubehör- und Kombinationsmöglichkeiten, technische Informationen und Montagehinweise finden. Den Abverkauf unterstützt Liedeco zusätzlich mit einem neuen Multimedia-Verkaufsförderungsprogramm auf CD-i. Dabei bietet die universelle Programmgestaltung einen vielseitigen Einsatz vom PoS bis hin zu Kunden- und Mitarbeiterschulungen. Das Programm selbst wird auf einem Monitor dargestellt, die Bedienung erfolgt durch die Berührung der Bildschirmoberfläche. Durch die einfache und übersichtliche Bedienerführung sollen Berührungsängste der Kunden ausgeschlossen werden. Von dem produktbezogenen Einsatz des Multimedia-Systems verspricht sich Liedeco vor allem eine Steigerung des Bekannheitsgrades und eine Aufwertung der Produkte. „Wir sind überzeugt“, erörterte Geschäftsführer Gerd Liese, „mit der Entwicklung dieses interaktiven Informationssystems einen wichtigen Schritt in die Zukunft getan zu haben.“
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch