diy plus

Oft unterschätzt: Licht führt und verführt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     TITEL Oft unterschätzt Licht führt und verführt Lag der Investitionsanteil für Licht beim Ladenumbau vor einigen Jahren noch weit unter 10 Prozent, so werden heute in Einzelfällen bis zu 25 Prozent der Umbaukosten in eine gute Lichtanlage investiert Lichtquellen sind hier gleichzeitig als Gestaltungselemente eingesetzt worden. Auch für Bau- und Heimwerkermärkte dürften die oben aufgeführten Zahlen Gültigkeit haben. Das deutsche Handelsinstitut in Köln hat bereits in einer schon einige Jahre zurückliegenden Untersuchung einen Anteil von 17,8 Prozent für die Bau- und Einrichtungskosten eines durchschnittlichen Bau- und Heimwerkermarktes ermittelt. Der Einsatz von neuartigen Leuchtmitteln und die Anstrengungen, im Zusammenhang mit “Erlebniskauf" auch DIY-Märkte zu attraktiven Einkaufsstätten werden zu lassen, unterstreichen dabei die Bedeutung, die das Licht im Laden und für den Laden spielt. Nur wer für richtige Beleuchtung sorgt, signalisiert dem Kunden, daß er ihn mit seinen rationalen und emotionalen Bedürfnissen ernst nimmt. Durch die Wahrnehmung schöner Dinge soll dieser angeregt werden, sich eine Freude zu machen und mehr zu kaufen. Das Licht spielt hierbei eine entscheidende Rolle, weil es Mensch und Raum verbindet, Kunde und Sortiment. Wie Licht wirkt Licht als zentrales Kommunikationsmittel zwischen Kunde und Anbieter bzw. Angebot muß frühzeitig bei der Planung eines Marktes berücksichtigt werden, wenn es das Verhalten der Kunden nachhaltig und positiv beeinflussen soll. Dabei ist es wichtig zu wissen, wie die Beleuchtung auf den…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch