diy plus

Industrie

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 10, S. 66
INDUSTRIE
70 Jahre Kress
Vom Motorenhersteller zum Markenproduzenten
Zum 70jährigen Firmenjubiläum hat Kress eine limitierte Sonderedition
aus vier erfolgreichen Produkten der vergangenen Jahre herausgebracht
Rund 750.000 Geräte wird Kress an drei Standorten in diesem Jahr
produzieren. Im Bild die beiden Werke in Bisingen.
 
Kress hat sich in den Bau- und Heimwerkermärkten seit den 80er Jahren
als Marke einen Namen gemacht. Doch die eigentlichen Wurzeln reichen zurück
bis in das Jahr 1928, damals gründete Christian Kress das Unternehmen
in Tübingen-Lustnau für die Entwicklung und Produktion von Motoren
und Aggregaten. In den 50er Jahren spezialisierte sich der Betrieb auf die
Produktion hochwertiger Elektromotoren für z.B. Waschmaschinen und
Wäscheschleudern, Anfang der 60er Jahre dann wurde die erste Handbohrmaschine
gebaut.
Zunächst wurden die Produkte überwiegend über den Versandhandel
vertrieben. Als sich jedoch die Bau- und Heimwerkermärkte immer besser
und schneller entwickelten, begann auch Kress, diese Vertriebsschiene zu
nutzen.
Heute stellt das Bisinger Unternehmen Elektrowerkzeuge in den Bereichen
Hämmern und Bohren, Sägen, Schleifen, Trennen und Fräsen
her. Eine Besonderheit ist, daß die Geräte mit einem patentierten,
auswechselbaren Netzkabel angeboten werden. Außerdem werden Akku-Geräte
geführt, Naß- und Trockensauger sowie ein auf das Sortiment zugeschnittenes
Zubehörprogramm.
Insgesamt gliedert sich das Angebot in drei Linien: die blaue “Expert-Linie"
für Heim- und Handwerker sowie die rote “Spezial-Linie" für
Industrie und Handwerk. Seit kurzem findet sich zudem die mintfarbene Aktionslinie
“ProKressiv" im Markt, die speziell konzipiert ist für die
Zielgruppe junge Kunden und Frauen.
Zum Firmengeburtstag bietet Kress vier Jubiläumsmaschinen in limitierter
Auflage und speziellem Design, die in besonderen Bodendisplays in den Märkten
präsentiert werden. Außerdem gibt es sieben Wochen lang jede
Woche 70 Musik-CDs zu gewinnen.
Bundesweit werden die Geschäftspartner von 12 Außendienstmitarbeitern
betreut, die für Merchandising, Regalpflege, Ersteinrichtungen, Umbauten,
Vorführungen und Produktschulungen zuständig sind. Videos am PoS,
spezielle Zweitplazierungskonzepte und entsprechende Warenträger fördern
den Abverkauf.
In diesem Jahr will das Unternehmen mit seinen rund 350 Mitarbeitern
nach umfangreichen Automatisierungen in den drei Werken in Bisingen (Werk
I und II) und Wattwil/Schweiz rund 750.000 Geräte produzieren. Ca.
die Hälfte der Produktion…
Zur Startseite
Lesen Sie auch