diy plus

Gartenmarkt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 5, S. 92 GARTENMARKT    Internet-Preis an DSV   Auf der Cebit in Hannover zeichnete Bundeswirtschaftsminister Rexrodt das Pflanzenzuchtunternehmen DSV, Deutsche Saatveredelung, Lippstadt, für seinen Internet-Auftritt aus. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des Wettbewerbs “Geschäftsbeziehungen des Mittelstandes in den weltweiten Informationsnetzen (Electronic Commerce)" in der Kategorie “Informationsdienste und Produktkataloge". Die DSV erhielt den Bronze Award. Damit wurde der Deutschen Saatveredelung, die seit Oktober 1997 mit ihrem Angebot www. dsv-saaten.de präsent ist und nach eigenen Angaben der erste deutsche Pflanzenzüchter im Internet war, der zukunftsweisende Umgang mit modernen Technologien eindrucksvoll bestätigt.      DSV Marketingleiter Hans-Peter Angenendt (links) erhält von Bundeswirtschaftsminister Dr. Günter Rexrodt (rechts) und Prof. Dr. Dr. h.c. Norbert Szyperski (Mitte) die Auszeichnung für die Internet-Präsentation.     Bayer übersteigt Umsatz-Milliarde   Die Bayer AG hat 1997 mit Produkten auf der Basis des Wirkstoffes Imidacloprid erstmals die Umsatzgrenze von einer Milliarde DM überschritten. Damit sei der aus der Pflanzenschutzforschung stammende Wirkstoff bei Bayer in die Gruppe der Spitzenprodukte vorgedrungen. Der Pflanzenschutz-Wirkstoff, So Bayer, unterstreicht den Erfolg des weltweiten Forschungskonzeptes und die führende Rolle des Unternehmens im Pflanzenschutzgeschäft.     SagaFlor-Gartencenter wachsen überdurchschnittlich   Auf der Fachbeiratssitzung der “...einfach sagenhaft"-Gartencenter des SagaFlor, Baunatal, konnte für das Jahr 1997 eine hervorragende Bilanz präsentiert werden. Die Gruppe repräsentiert mittlerweile einen Fachhandelsgartencenter-Umsatz von 350 Mio DM. Der Umsatz an den 48 Standorten mit der Kooperation SagaFlor wuchs um 25 Prozent. Das im Januar 1997 eingeführte Eigenmarkenprogramm mit 19 Düngerartikeln und vier Blumenerden wurde auf Anhieb in 95 Prozent der Standorte vertrieben und aufgrund der ansprechenden Verpakkungen vom Endverbraucher sofort akzeptiert. Für die Zukunft will der Fachbeirat vor allem die Pressearbeit und Verbraucherinformation der Gruppe weiter ausbauen.     Zeit für den Gartenteich   Gärten verändern sich mit den Bedürfnissen: “Kinder-Gärten" werden Erholungsgärten. Nach einer Schätzung der Industrievereinigung Gartenbedarf sind heute rund 50 Prozent der deutschen Gärten über 20 Jahre alt. Viele Kinder sind längst aus dem Haus, aber Schaukel und Sandkasten…
Zur Startseite
Lesen Sie auch